Skip to content

Palindrome

Als Palindrom bezeichent man Zweierlei:

1. Eine Aneinanderreihung von Buchstaben, die von vorne und von hinten gelesen gleich bleiben. Entscheidend ist die Stellung/Reihenfolge der Buchstaben von vorne wie von hinten gleich bleibt.

2. Ein Wort oder Satz, der sowohl von vorne als auch von hinten gelesen einen Sinn ergibt, eine Bedeutung hat.
Dann ist ein Palindrom eine besondere Art des Anagramms.

Regal – Lager
Anna – Anna
Otto – Otto
Leben – Nebel
retten – netter
Na Freibeirfan!
Sei fein nie fies!
Sei lieb – nebenbei lies!
Ein Esel lese nie!
Eine goldene gute Tugend: Lüge nie!
Die Liebe fleht: Helfe bei Leid!
Liese, tu Gutes, eil!
Ein Neger mit Frust surft im Regen nie!
Leg in eine so helle Hose nie n Igel!
Retten Nebel Rentnerleben netter?
Trug Tim eine so helle Hose nie mit Gurt?

Share